10 Gründe, warum du auch mit der Pille aufhören solltest + eine hormonfreie Alternative!

Heute möchte ich ein sehr persönliches und auch heikles Thema ansprechen. Lange Zeit überlegte ich, ob ich den Beitrag verfassen soll, fühlte ich mich aber schlussendlich dazu gezwungen, da mir das Ganze wirklich sehr am Herzen liegt und ich meine Erfahrungen mit euch teilen möchte bzw. euch  weitere Möglichkeiten näher bringen möchte. Davor will ich aber noch darauf hinweisen, dass es sich hier ausschließlich um MEINE Erfahrungen geht und ich euch zwar ermutigen möchte, dennoch solltet ihr darüber ausführlich mit eurem Arzt sprechen.

Ihr konntet es ja bereits der Überschrift entnehmen, es wird heute um 10 Gründe, warum DU auch mit der Pille aufhören solltest + eine hormonfreie Alternative dazu, gehen. Ich weiß, dass viele Mädels dieses Thema sehr beschäftigt, sie sich aber nicht trauen, etwas zu ändern. Deshalb gibt’s vor den Fakten erstmal meine Story zu dem Thema.

Meine Story

Als ich begonnen habe, die Pille zu nehmen, wusste ich noch nicht, wie sie sich auf meinen Körper auswirken würde. Ich nahm sie halt einfach mal, hatte keine Hintergedanken bzw. stellten sich zu dieser Zeit keine anderen Verhütungsmittel in Frage. Ich nahm sie also in etwa 2 Jahre, bis meine Kopfschmerzen einfach immer schlimmer wurden und mein Arzt mir riet, die Pille abzusetzen. Zunächst war ich etwas ratlos, denn ich konnte mir kaum vorstellen, mir mit so jungen Jahren schon eine Spirale einsetzen zu lassen (und das war das einzige Mittel, an das ich vorerst dachte). Da ich mich aber von Hormonen absolut fern halten wollte, kam auch die Hormon Spirale nicht in Frage. Ich stattete also meinem Frauenarzt mal einen Besuch ab und er riet mir zur Kupferkette. Diese besteht aus einem chirurgischen Faden, worauf 4-6 Kupferhülsen aufgefädelt sind. Besonders für junge Frauen ist die Kupferkette geeignet, da sie, im Gegensatz zu herkömmlichen Spiralen, sehr flexibel und schmal ist. Eingeführt wird sie in die Gebärmutter und dort auch an der oberen Muskelwand befestigt. Die Freisetzung der Kupferionen verhindert die Befruchtung der Eizelle. Der Pearl-Index liegt bei 0,1-0,5.

Viele von euch fragen sich jetzt bestimmt, ob das Einsetzen der Kupferkette denn weh tat. Nein, da ich zuvor schon den Kupferball hatte (welcher sich aber als nicht sehr effektiv herausstellte) tat bei mir das Einsetzen nicht weh. Danach hatte ich kurz Schwindelgefühle, welche sich aber kurz danach wieder verabschiedeten. Auch bei den Kontrollterminen passte alles perfekt und die Kupferkette befand sich in richtiger Position.

Ich bekam auch schon die Frage, ob denn meine Tage nun stärker sind als davor mit der Pille. Nein, absolut nicht. Außerdem hat sich mein Zyklus war verlängert, aber die Tage meiner Regel wurden weniger. Achja, bevor ich es vergesse: Die Kupferkette bietet einen Schutz von 5 Jahren und kostete bei mir 400€. Das ist aber auch von Arzt zu Arzt verschieden, einfach mal nachfragen. Umgerechnet kam es mir allerdings sogar billiger als die Pille.

10 Gründe, warum du auch mit der Pille aufhören solltest!

Und nun möchte ich euch noch 10 Gründe nennen, warum ihr ebenfalls die Pille absetzen solltet.

  1. Gewichtsverlust! Viele Mädels und Frauen beklagen sich wegen der Gewichtszunahme. Da sie nicht nur den Zyklus, sondern auch das körperliche Zusammenspiel mit den einzelnen Geweben verändert, kann es zum Beispiel zum steigenden Appetit kommen. 
  2. Bessere Laune! Auch bei mir war es der Fall, dass meine Laune ziemlich schwankte und ich nicht recht wusste, was da mit mir geschieht. Jetzt geht’s mir um einiges besser und ich spüre nicht mehr so eine ‘Leere’.
  3. Du kannst den Pill-Reminder am Handy löschen! Yey, nie mehr wieder Angst haben, dass du die Pille vergisst. 
  4. Sinkendes Krebs-Risiko! Ja, auch das ist bekannt. Bei Einnahme der Pille (und das über mehrere Jahre lang) steigt das Risiko an Krebs zu erleiden. Dazu gehört zum Beispiel Gebärmutterhalskrebs oder auch Brustkrebs.
  5. Keine Pille mehr = mehr Spaß! Ja, auch das wurde bei so einigen Studien erwiesen.
  6. Sinkendes Thrombose-Risiko! Auch ein Thema, welches man immer im Auge behalten sollte. Mit dem Absetzen der Pille, verringert sich das Risiko an Thrombose zu erleiden enorm. 
  7. Du bist Hormonfrei (angenommen, du nimmst nicht weiter Hormone zu dir)! Man fühlt sich einfach freier, besser, zufriedener. Man spürt sich selbst mehr und ist sich selbst.
  8. Keine derartige Müdigkeit mehr! Ich war immer so müde und plötzlich, als ich die Pille absetzte, verschwand dieses Gefühl einfach so. Ab da wusste ich, woran es liegt.
  9. Die Haut verschlechtert sich NICHT! Vielen nehmen die Pille ja nur, weil sie schönere Haut möchten. Aber in jungen Jahren ist es halt normal, dass die Haut einige Unreinheiten oder Pickel aufweist. Deshalb einfach abwarten und nicht zur Pille greifen. Denn auch ohne Pille wird die Haut wieder schöner.
  10. Egal, an welchen Nebenwirkungen ihr leidet, es könnte alles an der Pille liegen! Also traut euch, setzt sie ab und probiert was Neues.
  11. Pille absetzen heißt nicht automatisch, dass die Periode schlimmer wird! Nein, ganz und gar nicht. Ich bin das perfekte Beispiel dafür. Nicht nur die Schmerzen wurden weniger, auch die Tage der Periode verkürzten sich.

Liebe junge Damen da draußen, ich möchte euch nochmal darauf hinweisen, dass dies nur meine persönlichen Erfahrungen sind und ihr euch auf keinen Fall nur auf mich verlassen dürft. Seid ihr nicht mehr zufrieden mit der Pille oder auf der Suche nach einem anderen Mittel, dann kann ich euch die Kupferkette wirklich nur empfehlen, da ich ausschließlich positive Erfahrungen damit gemacht habe. Denkt ihr auch darüber nach? Dann ruft doch mal bei eurem Frauenarzt/eurer Frauenärztin an oder macht euch gleich einen Termin aus. Diese/r wird euch genaue Auskunft geben und ihr könnt gemeinsam entscheiden, was das Richtige für euch ist.

13 Kommentare

  1. Mai 3, 2017 / 6:03 pm

    Hej Mara,
    ich bin schon lange am überlegen, ob ich nicht meine Pille absetzte bzw. zu einer hormonfreien Methode wechsle. Vielen Dank für deinen Artikel! Du hast mir nochmal ein paar gute Ansätze gegeben um darüber nachzudenken und mir die Entscheidung etwas leichter zu machen.
    Vielen Dank!
    Liebste Grüße Julia

    • piecesofmara
      Mai 3, 2017 / 7:48 pm

      Hallo Julia!
      Oh ja. Überleg es dir auf jeden Fall gut und zieh es in Erwägung. Es könnte sich auszahlen.
      Glg Mara

  2. katrin
    Mai 3, 2017 / 6:19 pm

    wow toller beitrag – ich muss sagen ich wollt dieses jahr auch auf die hormonfreie verhütung umsteigen – hatte aber riesige probleme mit dem einsetzten – nach dem 3ten Versuch mussten wir es abbrechen – es war die Hölle für mich – ich war danach 2 Tage lang voll fertig – ich hatte noch nie in meinem Leben solche schmerzen – ich dachte ich sterbe – muss aber dazu sagen ich bin wirklich kein Mensch der glei jammert ….
    Aber spätestens nach dem ersten Kind soll das einsetzen ja nicht mehr schmerzen 🙂
    glg katrin

    • piecesofmara
      Mai 3, 2017 / 7:47 pm

      Hey Katy!
      Auweeeh, das hört sich ja gar nicht gut an 🙁 Mh. Dann ist es für dich nicht geeignet, leider. Nimmst du jetzt wieder die Pille?
      Ja genau. Kann halt nicht bei allen Frauen funktionieren. Schade :/

      • katrin
        Mai 4, 2017 / 5:05 am

        ja 🙁 hab mich so darauf gefreut auf den termin wollte das echt unbedingt machen – u wenn ich was machen will dann kann mich nix abbringen – aber alleine wenn ich dran zurückdenke wird mir schlecht ….

  3. Sabi
    Mai 3, 2017 / 7:02 pm

    Cooler Beitrag. Ich hab mir grad vor 2 Wochen die Kupferkette setzen lassen nach über 10 Jahren mit der Pille. Momentan nehme ich sie auf anraten der Frauenärztin bis zum ersten Kontrolltermin noch, dann werde ich sie absetzen, sofern alles passt. Das Einsetzen war bei mir die Hölle, ich bin fast ohnmächtig geworden und hatte den totalen Kreislaufzusammenbruch, aber sie hat gesagt das ist immer verschieden. Ich hoffe es war es wert und die Kupferkette klappt dann. Darf ich dich noch fragen bei welchem Arzt du bist? (Bin ja auch aus Linz…)
    lg

    • piecesofmara
      Mai 3, 2017 / 7:46 pm

      Hey Sabi!
      Wirklich, du musst di noch weiternehmen? Das war bei mir nicht so. Oje, das klingt schlimm. Aber solange jetzt alles passt. Das zahlt sich dann schon aus. Hoffentlich.
      Ja ich bin beim Dr. Brandl in der Scharitzerstraße 🙂
      Glg

  4. Mai 4, 2017 / 10:28 am

    Ich habe ebenfalls gerade im Februar meine Pille abgesetzt und mich auch schon über die Kupferkette informiert. Dein Beitrag hat mich jetzt noch einmal darin bestärkt, dass dies wirklich die beste Alternative ist. Meine Freundin ist sich ebenfalls unsicher, deswegen werde ich ihr mal deinen Beitrag empfehlen 🙂
    Danke für die Hilfe!

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

  5. Mai 4, 2017 / 11:17 am

    Ein toller Beitrag Mara! Ich habe vor 5 Jahren die Pille nach über 10 Jahren abgesetzt und es war ein solcher Befreiungsschlag. Zunächst hatte ich auch die Kupferkette, leider war sie für mich nicht geeignet, da ich hobbymäßig reite und sich das nicht verträgt und ich die Kette verloren habe 🙁 Seit über 3 Jahren habe ich die Kupferspirale und bin sehr glücklich damit. Es so schön nicht mehr täglich etwas einnehmen zu müssen, meine Haut hatte zwar einige Probleme aber die habe ich jetzt auch wieder im Griff und sonst geht es mir auch echt gut!
    Liebst Kathi

  6. Mai 4, 2017 / 12:22 pm

    Liebe Mara,

    danke für deinen ehrlichen, aufschlussreichen Beitrag! Ich habe auch vor zwei Monaten die Pille abgesetzt und bin ein neuer Mensch! Ich fühle mich so frei, lebhaft, glücklicher und ja, auch lustvoller 😉

    Meinen Termin habe ich am Montag, mal sehen für welche Alternative ich mich entscheide…
    Gruß & Kuss
    Tori
    simpletwentysomething.com

  7. Mai 8, 2017 / 12:30 pm

    ein toller Beitrag liebe Mara! Ich habe nach 4 Jahren plötzlich eine Migräne entwickelt, die mich völlig aus dem Alltag gehauen hatte, weil ich 8/9 Anfälle pro Monat hatte und nicht mehr klar kam. Nach einem Jahr leiden, setzte ich dann die Pille ab und meine Migräne und auch die täglichen Kopfschmerzen verschwanden. Das kam alles daher und ich war so erschrocken, was sie mit meinem Körper gemacht habe. Seither fühle ich mich großartig und kann deinen genannten Punkten nur zustimmen. Besser drauf, besseres Körpergefühl und Hauptsache diese Kopfschmerzen sind weg. Für mich gibts erstmal auch keine Hormone mehr!

    Liebe Grüße, Verena
    http://www.somehappyshoes.com

  8. Leni
    Mai 9, 2017 / 4:25 pm

    Ich suche auch schon seit längerem nach hormonfreien Alternativen zur Pille, bin mir aber noch nicht ganz sicher, für welche ich mich schlussendlich entscheiden werde! Meine Frauenärztin hat mir strikt von der Kupferkette abgeraten und sie macht den Eingriff selbst auch gar nicht weil sie diese Methode schlecht für den Körper hält und die Sicherheit mit einem Kondom verglichen werden kann also weniger sicher wie Pille oder Kupferspirale! Das sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Meinungen verschiedener Ärzte ist, ich weiß schön langsam gar nicht mehr was ich glauben soll!
    xx Leni von https://lenivienna.com

  9. Juni 5, 2017 / 7:31 pm

    Hallo liebe Mara,

    auch ich bin schon so lange am Überlegen ob ich die Pille nicht absetzten soll. Vielen Dank für deinen Beitrag, er ermutigt und bestärkt mich.

    alles Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.