ABC Star – so fand ich meine erste Blogger Konferenz

Vergangenes Wochenende war es endlich soweit. Meine erste Blogger Konferenz und zwar in meiner Heimat in Linz, fand statt. Bisher habe ich nur Gutes von der ABC Star Konferenz gehört und wollte mich nun selbst davon überzeugen. Ob und wie ich mich darauf vorbereitet habe und meine Meinung zum Samstagsprogramm, dem Speed Dating und der Workshops, erzähle ich euch in diesem Beitrag.

Was ist die ABC Star überhaupt?

In den Hallen der alten Tabakfabrik in Linz fand sie statt. Der Treffpunkt aller Blogger, die sich weiterentwickeln, Neues lernen, Erfahrungen weitergeben und einfach austauschen möchten. Die zweitägige Konferenz startete am Freitag Morgen und endetet am Samstag Abend. Leider war ich am Freitag nicht anwesend, weshalb ich euch leider nicht von den (wie mir erzählt wurde) sehr tollen und inspirierenden Vorträgen berichten kann. Falls es euch aber interessiert, dann könnt ihr zum Beispiel bei Horst oder Stefanie ein paar Worte zu den Vortragenden am Freitag lesen.

Wie habe ich mich für die ABC Star vorbereitet?

Ende März war ich ja schon mal auf einem ähnlichen Event, wenn doch wieder ganz anders. Da ging es beim It’s a Match in Salzburg um reines Business Speed Dating zwischen Blogger und Unternehmen, so gab es bei der ABC Star zusätzlich noch verschiedene Workshops.

Was auf keinen Fall in meiner Tasche fehlen durfte waren meine Visitenkarten, mein Mediakit, meine Kamera (zum Outfit shooten in der Pause – ja, so sind wir ‚Fashion Blogger), und natürlich die Powerbank für’s Handy. Außerdem sollte man sich im Voraus über die Unternehmen, mit denen man gematcht wurde, informieren. Und übrigens: endlich war es mal normal, dauernd zu filmen oder zu fotografieren und man wurde nicht schief angeschaut, wie eigentlich sonst immer und überall.

Wie fand ich die ABC Star?

Ich muss schon gestehen, dass ich mir wirklich viel von der ABC Star Blogger Konferenz erwartet habe, welche aber wirklich erfüllt wurden. Katii von Süchtignach hat mich mit ihren Worten wahrscheinlich am meisten überzeugt, hinzugehen. Denn auch ich hatte nach der Konferenz unglaublich viele Dinge im Kopf, welche umgesetzt werden müssen und so eine riesen Portion an Motivation. Alles in allen war die ABC Star also ein voller Erfolg für mich und ich hab so einiges mitgenommen. Aber nicht nur das, ich habe auch so tolle Persönlichkeiten (näher) kennengelernt, welche mich auch total motivieren und inspirieren.

ABC Star: Tagesablauf – Samstag

9:15: Begrüßung durch die Veranstalter.

9:45: Lasset das Speed Dating beginnen. Zu meinem Glück habe ich ja bereits schon ein Speed Dating beim It’s a Match absolviert, weshalb ich deshalb viel lockerer an die Sache ging. Ich führte Gespräche mit sehr sehr spannenden und sympathischen Unternehmen, von welchen ihr bestimmt noch lesen werdet hier auf meinem Blog. In den Pausen gab es immer leckere Speisen, welche wirklich (hier groooßes Lob an die Veranstalter) andauernd aufgefüllt wurden, sodass nie jemand leer ausging. Von frischem Gebäck zu Kuchen, von Curry zu Nudeln, genug Kaffee und Wasser, Säfte, und und und, alles was das ‚Mara Herz‘ begehrt, war dabei 🙂

An den Stehtischen fand das Speed Dating statt. Hier mit Hilton.

14:00: Nach der Mittagspause begann der erste Workshop. Dessen Namen lautete ‚Vom Blogger Zum Unternehmer’ und wurde von der Mama- und Lifestylebloggerin Jeannine von Mini and me geführt. Das Witzige daran: ich habe Jeannine schon gekannt und zwar von meiner Mama. Denn auch sie ist Leserin ihres Blogs, weshalb es mich besonders gefreut hat, sie mal in ‚real life’ zu treffen. Jeannine überzeugte mich mit ihrer extrem ehrlichen und authentischen Art. Sie sprach davon, wie Miniandme zu ihrem Beruf wurde, von langfristigen Kooperationen und dessen Wichtigkeit. Davon, dass man bestehende Leser lieben und seine Versprechen halten soll und nicht immer alles glauben soll. Und: dass man über Geld reden sollte. Und genau das tat sie. Ehrlich und witzig! Jeannine, du hast eine fixe Leserin mehr auf Mini and me 🙂

Jeanine von Mini and Me.

Den zweiten Workshop leitete Thomas von ViennaInside und sprach über das Thema ‚Mehr Traffic am Blog‘. Er belehrte uns mit einigen sehr hilfreichen Tipps was die Optimierung von Blogbeiträgen angeht, aber auch in den Social Media Kanälen. Und plötzlich fand auch ich mich auf der Leinwand 😀 Zum Glück aber im positiven Sinne (also ich hab was richtig gemacht yey).

Den dritten und somit letzten Workshop gab Jürgen von der Agentur wello.at. Er erzählte uns wie das Zusammenspiel zwischen einem Blogger, einer Agentur und einem Unternehmen aussieht, was eine Agentur hierbei leistet und wie wichtig ein ordentliches Auftreten des Media Kits ist. Deshalb habe ich mich gleich wieder drangesetzt haha. Ein Satz hat mir besonders gefallen: Es geht nicht um die Anzahl der Reichweite, sondern darum wer die Reichweite ist und wie das Engagement ist.

18:30: Die ABC Star endete und ich ging mit so vielen Erfahrungen nachhause, die ich erst mal sortieren musste. Eines steht fix: Nächstes Jahr findet ihr mich bestimmt wieder dort. ABC Star 2018– ich komme!

Foto by mrlsblg.com

11 Comments

  1. April 26, 2017 / 2:24 pm

    ich muss noch mal sagen ich hab mich so gefreut dich noch mal zu sehen 🙂 es war so toll 🙂
    freu mich schon wenn wir uns wieder sehen (hoffentlich bald)
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • piecesofmara
      April 26, 2017 / 8:51 pm

      Ich freu mich iiiiimmer dich zu sehen meine Liebe! <3
      Bis ganz bald! :-*

  2. April 26, 2017 / 2:33 pm

    Servus Mara!

    Zwar nur ein Tag, aber trotzdem ein sehr schöner Bericht!
    Vielen Dank für die Verlinkung! Gerne habe ich auch deinen Bericht am Ende meines Artikels verlinkt.

    Have fun
    Horst

    • piecesofmara
      April 26, 2017 / 8:50 pm

      Hallo Horst!
      Ja ich fands wirklich sehr schade, dass ich am Freitag nicht dabei war… aber eure tollen Artikel haben mich auch viel gelehrt 🙂
      Freut mich, danke 🙂

  3. Anja Gattringer
    April 26, 2017 / 2:53 pm

    Liebe Mara, danke für den lieben Beitrag. Es freut uns zu hören, dass es dir auf der ABCstar so gut gefallen hat und du viel lernen und mitnehmen konntest. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.
    Liebe Grüße Anja vom ABCstar Team

    • piecesofmara
      April 26, 2017 / 8:49 pm

      Liebe Anja,
      es war echt toll! Danke auch nochmal an euch für die wahnsinnig professionelle Organisation! Hat einfach alles gepasst 🙂
      Bis bald 🙂

  4. April 26, 2017 / 6:43 pm

    War super euch alle kennenzulernen und ich war von dem Tag auch sehr begeistert. 🙂 Ich hoffe so ein Event gibt es bald wieder in der Umgebung.
    lg Sabi

    • piecesofmara
      April 26, 2017 / 8:48 pm

      Hat mich auch sehr gefreut dich kennenzulernen, liebe Sabi :)) Bis hoffentlich ganz bald!

  5. April 26, 2017 / 8:45 pm

    Liebe Mara,

    Ich hab schon soooo gespannt auf den Beitrag gewartet. Und wurde wie immer nicht enttäuscht. Super guter Beitrag (:

    • piecesofmara
      April 26, 2017 / 8:48 pm

      Liebe Lilli!
      Danke für deine lieben Worte immer :)))))
      xx Mara

  6. April 28, 2017 / 4:14 pm

    Vielen lieben Dank Mara!
    Auf so einen Erfahrungbericht habe ich mich gefreut, da ich selbst noch nie auf einem Blogger Event war und es mich total interessiert wie so etwas abläuft und funktioniert. Hoffentlich bekomme ich bald die Möglichkeit ebenfalls mal mit anderen Bloggern persönlich zu kommunizieren und eventuell sogar ein solches Event zu besuchen 🙂
    Muss man zu diesem Event eingeladen werden oder kann man sich da anmelden?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.