DIY Geschenksverpackung mit Bügelperlen – XMAS BLOG PARADE

Die einen lieben es, die anderen verabscheuen es. Ich bin ein Mensch, der sich jedes Jahr wieder auf die Weihnachtszeit und vor allem auf das Geschenke verpacken freut. Viele werden sich jetzt wahrscheinlich denken: Warum schön einpacken, wenn die Geschenke dann sowieso aufgerissen werden? Tja, ich bin der Meinung, dass eine schöne Verpackung das Geschenk gleich noch viel hübscher und liebevoller macht und man sich auch dem schönen Anblick erfreuen kann.

Für dieses Jahr habe ich mir jedoch eine etwas andere Verpackung überlegt. Denn zusammen mit meiner kleinen Schwester habe ich vor kurzem etwas gebastelt und dabei kam mir eine tolle Idee für eine einfache aber ganz besondere Geschenkverpackung. Heute wird mit Bügelperlen gespielt, womit man nicht nur tolle Motive zaubern kann, sondern sich dabei auch noch richtig entspannen kann.


Dieser Beitrag ist übrigens Teil einer XMAS BLOG PARADE zusammen mit anderen lieben BloggerInnen. Diese haben auch ihre kreativen Ideen für Weihnachten auf ihren Blogs veröffentlicht und am Ende des Beitrags findet ihr die Links zu deren Blogs. Lasst euch unbedingt inspirieren!

All you need for Christmas is are … Bügelperlen

Viele werden Bügelperlen mit Kinderspiel assoziieren. Demnach ist aber überhaupt nicht so. Denn beim Arbeiten mit Bügelperlen können unfassbar schöne Motive gebastelt werden und der Kreativität sind dabei absolut keine Grenzen gesetzt. Habt ihr das benötigte Motiv nicht zuhause, so könnt ihr euch zum Beispiel einfach ein etwas größeres Quadrat kaufen und darauf verschiedene Bildmotive erstellen. Ihr könnt diese dann auch auf selbstgebastelte Weihnachtskarten kleben, sieht klasse aus!

Für meine weihnachtliche Geschenkverpackung habe ich mich für die Motive Schneeflocke, Geschenke, Rentier und Tannenbäume entschieden. Was ihr braucht und wie es funktioniert, werde ich euch nun schildern.

Für die weihnachtliche Verpackung eurer Geschenke braucht ihr:

Variante 1:

x Bügelperlen (weiß, braun, grün, rot, schwarz) > gibt es zum Beispiel billig bei Ikea!
x Quadratische Vorlage (auch bei Ikea)
x Bügelbrett + Bügeleisen + Butterpapier
x Braune Geschenkverpackung
x Geschenkeband und/oder Washi Tapes
x Kleber

Nun ist es super einfach. Sucht euch auf Pinterest ein Motiv aus und macht es einfach nach. Ich habe euch hier eine kleine Pinterest Wall zusammengestellt, wo ihr tolle Motive zum Nachmachen finden könnt.

Ihr zaubert nun also eure Bügelperlen Motive und bügelt anschließend mit einer Butterpapier Einlage darüber. Seite wechseln und nochmal darüber bügeln. Nun lasst ihr euer Motiv gut trocknen, damit es nicht sofort zerbricht. Verpackt die Geschenke und verziert sie schön mit Bändern. Klebt nun eure Motive beliebig darauf. Beispiele dafür könnt ihr den Bildern entnehmen. 🙂

 

Variante 2:

Für die zweite Verpackungsvariante benötigt ihr jeglich ein paar Washi Tapes und ein paar Zweige. Somit spart ihr euch eine aufwendigere Verpackung und es sieht dennoch wunderschön aus! Seht selbst!

Nun vergesst auch nicht bei den anderen TeilnehmerInnen der XMAS BLOG PARADE vorbeizuschauen! 🙂 Es ist von allem etwas dabei: Make-up Looks, Outfits, DIYs, Geschenkideen, etc.

01.12. amigaprincess
02.12. seven & stories
03.12. La Katy Fox
04.12. Fashion equals Science
05.12. Who is Mocca?
06.12. Koch mit Herz
07.12. Fashion Kitchen
08.12. liebe was ist
09.12. Kleidermaedchen
10.12. About Tori
11.12. yellowgirl
12.12. Beats and Dogs
13.12. Pieces of Mara

 

PIN IT!

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Kommentare

  1. Dezember 13, 2017 / 9:12 am

    Das ist so eine coole Idee! Muss mich gleich bei meinen Eltern auf die Suche nach alten Bügelperlen machen hahahah 😀 Besonders süß finde ich die Weihnachtskarten!

    Danke für den Tipp!

    Alles Liebe,
    Trixi

  2. Stephanie Drexler
    Dezember 13, 2017 / 1:27 pm

    Bügelperlen hab’ ich echt schon lang nicht mehr gesehen und es sieht doch wirklich toll aus 🙂
    Ich sollte mir auch wieder mehr Zeit fürs Geschenke verpacken nehmen :p
    x Stephi
    https://stephidrexler.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.