DIY: Ostereier färben, bemalen oder bekleben

Jedes Jahr freu ich mich wieder aufs Neue aufs Ostereier färben. Hierbei kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und ganz viele verschiedene Techniken ausprobieren. Früher verwendete ich immer die einfachen Färbemittel, die es in jedem Lebensmittel- oder Drogerieladen gibt, aber irgendwann wurde das auch langweilig. Man braucht wirklich nicht viele Hilfsmittel, um tolle Ostereier zu kreieren, aber seht doch einfach selbst 🙂

    Ostereier bemalen

Ihr möchtet die Eier gerne bemalen? Dann besorgt euch ein paar braune Eier, einen dünnen Pinsel und etwas weiße Farbe (Wassermalfarbe, flüssigen Tipp-Ex,..) und dann kann’s schon los gehen 😉

feacc854bb9873889c379a22f5942161Foto via livingathome

 

Um diese süßen Eier zu bekommen, müsst ihr sie eine Weile in schwarze Farbe tauchen, trocknen lassen und anschließend vorsichtig mit Kreide bemalen.

ostereier_kreidetafelFoto via pgeveryday

Wie süß sehen diese Eier denn aus? Eine Form aussuchen (für Ostern ist ein Hase natürlich ganz passend :p), auf das Ei kleben und mit einem Filzstift PUNKTE rundherum malen.

ostereier_bemalen_mit_kindernFoto via cutesycrafts

Natürlich kann man Eier auch mit bunten Wassermalfarben bemalen 🙂

ostereier_pastell_farbenFoto via apumpkinandaprincess

Ostereier bekleben

Meine liebste Technik ist ziemlich wahrscheinlich die Serviettentechnik. Sehen diese Eier nicht wunderschön aus? Dazu kann man jegliche Servietten verwenden, welche mit Bastelleim auf das Ei geklebt werden.

ostereier_serviettentechnikFoto via ameblo

 

Wie cool sind bitte Ostereier mit Namen drauf? :p Einfach Buchstaben-Sticker aufs Ei, dann färben, trocknen lassen und anschließend die Sticker vorsichtig runterziehen.

dbeb6aeb7d8a8c27fdb7f40083fa7c77Foto via livingathome

Ostereier färben

Eine supereinfache Technik ist die nächste hier! Eier beliebig färben, trocknen lassen, einen Pinsel in goldene oder silberne Farben tauchen und auf das Ei spritzen (siehe Bild).

a2af265b1327e69616b741a7750eaad2Foto via honestlyyum

 

Diese Eier könnt ihr mit Wattestäbchen machen. Bemalen, betupfen,… lasst eurer Kreativität freien Lauf 🙂

ostereier_mit_q-tipsFoto via alisaburke

Ich liebe die Spritztechnik! Ihr könnt diese Technik für tolle Ostereier verwenden, aber auch um schöne Bilder zu machen (mehr dazu gibt es bald). Dazu braucht ihr eine Zahnbürste, ein Sieb und Wassermalfarben. Taucht die Zahnbürste in eine Wassermalfarbe (davor natürlich in Wasser) und reibt sie dann auf dem Sieb über das Ei.

ostereier_faerben_spritztechnikFoto via fortheloveof

 

Man muss die Eier ja nicht immer ganz in eine Farbe tauchen, sondern nur Teile davon. Dann bekommt ihr nämlich diese coolen Ostereier 🙂

ostereier_faerben_brightFoto via ohjoy


Färbt ihr auch so gerne Eier für Ostern? Und welche Technik gefällt euch am Besten? 

 

3 Comments

  1. März 12, 2016 / 10:42 am

    Wow! Ein paar der Sachen schaffe sogar ich. 🙂 – Liebe Grüße, Manuels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.