Grauer V-Pullover mit Destroyed Jeans und Reebook Sneakers

 

Ich kann euch nicht beschreiben, wie glücklich mich das derzeitige Wetter macht. Während der Winterzeit stört es mich am meisten, wenn es am Morgen so finster und kalt ist und genau das gibt’s während der Sommerzeit nicht. Morgens um halb 7 ist es schon hell und ich muss auch nicht mehr so frieren, wenn ich zum Bahnhof gehe. Das macht den Start in den Tag gleich viiiiel besser! Außerdem finde ich es so toll, dass der Tag nicht schon um 17:00 Uhr aufhört und man deshalb noch viel mehr machen kann bevor es dunkel wird. Wem geht es genauso?

Heute möchte ich euch ein Outfit mit einem meiner absoluten Lieblingspullover zeigen. Natürlich in der Farbe grau, aber das wird euch eh nicht mehr wundern 😉 Dazu trage ich meine geliebte Hollister Destroyed Jeans (leider ist der Riss am Knie schon ziemlich lang, muss sie bald  mal etwas nähen..) und Reebok Sneakers, welche echte Hingucker und gar nicht mal so teuer sind.

Wie gefällt euch das Outfit? Und habt ihr die Winter- oder auch die Sommerzeit lieber? 🙂

IMGP1484_Fotor
IMGP1485_Fotor
IMGP1491_Fotor
IMGP1493_Fotor
IMGP1498_Fotor

Pullover: Zara
Hose: Hollister (hier)
Schuhe: Reebok (hier)
Tasche: H&M (sehr ähnliche hier)
Sonnenbrille: H&M (hier)
Uhr: Daniel Wellington (hier)
Ringe: Pandora (hier und hier) & H&M

4 Comments

  1. April 1, 2016 / 6:15 pm

    Mir geht es genau so! Mir dauert der Winter eindeutig zu lange.
    Wenns nach mir ginge: Einmal kräftig schneien, Schlittenfahren, Schneeballschlacht, Glühweinstand, das am besten alles an einem Tag und Tags darauf wieder Sonnenschein und Frühling! 🙂
    Ein Eintageswinter sozusagen 😉

    lg Michi von https://artandbling.wordpress.com/

  2. April 1, 2016 / 8:35 pm

    Ein sehr schönes und dezentes Outfit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.