MY WEEK #1 in 2018

Wuup wuup, der erste MY WEEK Beitrag im neuen Jahr hat es nun auch endlich auf den Blog geschafft. Nach längeren Überlegungen, ob ich denn nun bei der Beitragsreihe weiter zählen soll (dann wären wir bei #13) oder ganz neu anfangen soll, da es ja ein neues Jahr ist, habe ich mich schlussendlich für die zweite Variante entschieden. Nun beginnen wir also wieder bei #1 in 2018 inklusive neuen Unterkategorien. Aber seht selbst… Viel Spaß beim Lesen! 🙂


W e e k l y  R e v i e w: 

Neues Restaurant in Salzburg probiert, alte Waschmaschine kaputt
& warum ihr einmal im Leben Student sein müsst!

Wie bereits des Öfteren erwähnt, muss ich zurzeit mega viel lernen. Der Jänner ist ja bekanntlich die stressigste Zeit für uns Studenten, weshalb das restliche Leben aktuell ein bisschen auf der Strecke bleibt. Präsentationen, Klausuren, Seminararbeiten, etc. Manchmal gehören eben auch so unlustige Dinge getan, that’s it. Da möchte ich auch null jammern, denn irgendwann bin ich froh, studiert zu haben und es durchgezogen zu haben, das weiß ich. Was mich auch schon zum nächsten Punkt bringt. Alle, die die Chance haben zu studieren, sollten sie unbedingt nutzen. Es ist nicht ohne Grund die beste Zeit im Leben!! Ok, der Jänner ist nicht so toll, und Juni und Juli auch eher semilustig, aber die restliche Studienzeit kann man – wenn man das will – seine Träume verwirklichen und sooo vieles machen! Also wie gesagt: nutzt die Chance, geht studieren und macht was draus!!

Am Montag war ich mit meinen Mädels übrigens im Escobar, einem neuen Restaurant bei uns in Salzburg. Nicht nur das Innendesign hat mich umgehauen, sondern auch die Speisen sind genau meins. Mexikanisch-amerikanisch wie zum Beispiel Burritos, Bowls, Nachos, etc. Das Coole daran ist, dass man die Zutaten selbst wählen kann und somit echt so gut wie alles reinhaben kann. Echt coole Sache, die werden mich bestimmt öfters zu sehen bekommen. 😉

Dienstags stand ein Meeting am Programm, welches mir sehr am Herzen liegt. Mehr dazu erfährt ihr aber bestimmt bald. Am nächsten Tag passierte das, wovor wir uns schon seit einiger Zeit fürchteten. Unsere Waschmaschine ist nun endgültig kaputt – yey! Da wir beide, also mein Freund und ich, solche Menschen sind, die immer gleich das neue Teil besorgen müssen, weil uns das kaputte Teil so angeht, haben wir uns gleich mal wegen einer neuen Waschmaschine umgesehen. Nach kurzer Zeit haben wir uns auch schon entschieden und am Mittwoch wird uns das gute Stück auch schon geliefert. Thank god nehmen die auch die alte Maschine mit, denn wir wohnen ja etwas weiter oben in einem Wohnhaus (ohne Lift!!!) und da schleppt man sich sonst echt zu Tode. Also neue Waschmaschine yey – einiges an Geld weg – nay, nicht so cool!! 😀

Donnerstag und Freitag Abend verbrachte ich die Abende mit Freunden, was vermutlich demnächst nicht mehr so oft vorkommen wird. Denn von nun an möchte ich mich wirklich nur mehr auf die Uni konzentrieren. In den Pausen tüftle ich am Blog herum und versorge euch mit Neuigkeiten. Ansonsten wird es hier eher unspannend zugehen.


#tb  o n e  y e a r  a g o

Die kommende Woche werde ich vermutlich öfters in Erinnerungen an vergangenen Jänner schwelgen. Denn genau vor einem Jahr war ich zum allerersten Mal auf einer Fashion Week, und zwar in Berlin. Niemals hätte ich mir erträumen können, auf einer Fashion Week zu sein! Als ich mir diesen kleinen Traum erfüllte, war ich einfach nur happy. So ging es im Sommer gleich nochmal zur Fashion Week nach Berlin. Obwohl ich diesen Winter einige Einladungen bekommen habe, kann ich es mir nicht leisten, gerade jetzt nach Berlin zu reisen. Deshalb freue ich mich umso mehr auf den Sommer, denn da bin ich 100% wieder dort vertreten!

Falls ihr ein bisschen was zur Fashion Week lesen möchtet, dann könnt ihr gerne hier (Winter 2017) oder hier (Sommer 2017) vorbei schauen. 🙂


G e t r a g e n 


Ge p l a n t 

Geplant sind diese Woche meine unter anderem meine zweite Prüfung für dieses Semester, ein Referat und eine weitere Präsentation. Wenn ich das abgehakt habe, kann ich mich auf weitere Klausuren konzentrieren und ich komme somit dem Ende der Klausuren immer näher. Außerdem werde ich unter der Woche mal nachhause fahren, um meiner kleinen Schwester einen Besuch abzustatten. Ansonsten bekommen wir unsere neue Waschmaschine und können endlich unseren bereits vorhandenen Wäscheberg waschen, juhu!


Zitat der Woche 

MerkenMerken

6 Kommentare

  1. Sandra
    Januar 15, 2018 / 10:04 am

    man erkennt das man alt wird, wenn man sich über eine neue Waschmaschine freut 😀
    Ich kann dich verstehen 😀

    Liebe Grüße
    Sandra

    • piecesofmara
      Autor
      Januar 17, 2018 / 11:40 am

      Oooh ja du sagst es, fühl mich grad eh alt 😀

  2. katrin
    Januar 15, 2018 / 10:24 am

    oh ja das mit der waschmaschine ist ja voll lästig 🙁 ich mag es gar nicht wenn so unvorhergesehen so hoche ausgaben kommen …
    bei meinen auto läuchtet aktuell auch was auf was nicht so billig ist… hm
    hab einen tollen wochenstart!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  3. Januar 15, 2018 / 12:10 pm

    So ein schöner Rückblick. Vielen dank für deine Gedanken und Eindrücke.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  4. Januar 15, 2018 / 8:05 pm

    Wir hatten auch schon mal eine kaputte Waschmaschine und das ist so so so nervig :(( wir sind dann irgendwann zu meiner Oma gefahren und haben dort gewaschen, weil mir die Unterwäsche ausgegangen ist 😀
    Januar ist bei mir gerade der Anfang der stressigen Zeit und es wird bis Mai so weiter gehen :(( aber dann sind endlich meine ABI Prüfungen und danach bin ich frei!!! Das ist mein einziger Lichtblick 😀 Kann es kaum erwarten auch mal was anderes zu machen 😛
    Ich wünsch dir ganz viel Glück für deine Prüfungen <3

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

    • piecesofmara
      Autor
      Januar 17, 2018 / 11:41 am

      Oooh Pauline, ja das ist immer schlecht! Wir haben auch schon einen riesigen Wäscheberg in der Wohnung stehen 😂
      Danke, ich wünsch dir auch ganz viel Erfolg! Das schaffst du! Und danach kommt die beste Zeit deines Lebens 😏😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.