MY WEEK #4: Break the Tango, Blogger-Konferenz & Yoga Pläne

Guten Abend, meine Lieben! 🙂

Wieder eine Woche vergangen und zwar nicht irgendeine, sondern die allerletzte Ferienwoche für das Jahr 2017. Unglaublich, dass schon wieder Herbst ist! :O Ich finde das Wintersemester vergeht sowieso immer so schnell, plötzlich ist mein Geburtstag, Weihnachten und dann schon wieder Neujahr. Aber jetzt mal halblang! Jetzt haben wir doch gerade mal Anfang Oktober und soo vieles steht noch am Programm. 🙂

Was diese Woche alles so bei mir passierte und wieso ich meine Social Media Kanäle ein bisschen vernachlässigt habe, gibt’s jetzt. 🙂 

DAS WAR MEINE WOCHE…

Der Montag war recht unspektakulär, am Dienstag aber ging es für meine Mama, meine Schwester und mich nach Wien ins Museumsquartier zur Tanzshow ‚Break the Tango‘. Ich wurde eingeladen und hatte nicht die größten Erwartungen, doch von der ersten Sekunde an wurde ich vom Hocker gerissen und es war die BESTE Tanzshow, die ich jemals gesehen habe. Falls ihr mehr über Break the Tango lesen möchtet, dann geht’s hier zum Beitrag.

Standing Ovations bei BREAK THE TANGO in Wien

Am Mittwoch hatte ich ein paar Termine und habe ein paar Dinge abgeschlossen und erledigt. Da ja nächste Woche die Uni wieder los geht, war es mir wichtig, vieles noch vorher zu regeln, damit ich mich mehr auf die Uni konzentrieren kann. Nun ja, ansonsten wurde unter der Woche viel gelernt. Das war unter anderem auch der Grund, warum ich diese Woche wenig auf Instagram und Co aktiv war. Vor allem meine Facebook Seite geht zurzeit extrem unter, was ich so schade finde und wieder mehr dran arbeiten möchte. Wenn ich nur mehr Zeit hätte…..ich sag’s euch!!

Am Samstag war ich mit Melli gemeinsam auf der Blogger-Konferenz SALT AND THE CITY in Salzburg. Wir waren diesmal sogar als Live Reporterinnen unterwegs und haben einige coole Workshops auf Facebook und Twitter festgehalten. Ich habe schon ganz vergessen, wie witzig ich Twitter finde. Wer weiß, vielleicht werde ich wieder zur Twitterin. 😉 Bei der Salt haben wir viele neue und alte Bekannte getroffen und es war echt schön, mit lauter Gleichgesinnten einen Tag zu verbringen. Auch die Vorträge waren sehr inspirierend und mega interessant. Unter den Speakern waren zum Beispiel Verena von Who is Mocca, Viktoria von My Mirror World, eine Journalistin, ein Rechtsanwalt,… Viele Themen wurden abgedeckt und ich habe wieder so einiges neues erfahren dürfen.

Am Abend ging es dann noch ein bisschen in die Stadt hinein, wobei ich mich irgendwie immer schwacher fühlte und siehe da. Am Sonntag jetzt bin ich ziemlich k.o und liege nur herum. Gerade zum Herbstanfang erwischt es viele und nun auch mich. Ich hoffe sehr, dass ich mich schnell wieder fange und morgen startklar bin für den ersten Uni Tag im Wintersemester 2017/18.

GETRAGEN

Alle, die meine bisherigen MY WEEK Beiträge (naja, so viele waren es ja noch nicht haha) bereits gelesen haben, denen wird auffallen, dass ich diesen kleinen Unterpunkt von ‚New in‘ auf ‚Getragen‘ geändert habe. Erstens versuche ich ja gerade, nicht so viel Neues zu kaufen, sondern eher ältere Teile neu zu kombinieren. Zweitens denke ich, dass es auch in eurem Sinne ist, meine getragene Kleidung der vergangenen Woche herzuzeigen, da ihr sowieso so oft nachfragt, von wo dies oder jenes Teil ist. Aber ein paar neue Pieces werden bestimmt auch immer wieder mal dabei sein, da kenn ich mich schon zu gut. 😛

Diese Woche war ich sehr casual unterwegs, da ich viel zuhause war und gelernt habe. Aber seht selbst:

GEPLANT

Uni is back! Ja, morgen fängt offiziell wieder die Uni an. Der Alltag kehrt wieder zurück und ich muss am Blog wieder etwas zurückschrauben, wenn ich das überhaupt schaffe. Immerhin soll ja bei meinem Studium auch was weitergehen. Mal schauen, wie ich das managen werde, da ich ja jetzt zwei Studien mache. Nun ja, da ich so ein Planungsmensch bin, habe ich mir eh schon die nächsten Wochen durchgeplant. 😀 Sollte also klappen!

Neben der Uni möchte ich auch wieder mit (mehr) Sport anfangen. Bewegung ist wichtig und vor allem da ich ziemlich verspannt bin, ist es unerlässlich bei mir. Ich versuche auch mit Yoga anzufangen, nicht nur weil ich schon soviel Gutes darüber gehört habe, sondern weil ich es endlich mal ausprobieren möchte und denke, dass es mir gut tut. Habt ihr Erfahrungen mit Yoga?

Am Wochenende steht dann meine Latein Prüfung an. Wish me luck! Nach der Prüfung werde ich am Sonntag am Mädchenflohmarkt in der Panzerhalle in Salzburg meinen halben Schrank verkaufen, haha. Wer also Zeit und Lust hat: kommt doch am 8.Oktober in die Panzerhalle und schmökert ein bisschen in unseren Teilen. 🙂

VERÖFFENTLICHT

LIEBLINGSLIED…

Neuer Unterpunkt, ihr habt richtig gesehen! Da ich wieder mehr Musik höre, dachte ich mir, ich erzähle euch nun auch jede Woche von meinem Lieblingslied. 🙂

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.