Days like these – Boyfriend Style

Meine Lieben,

vor ein paar Tagen hab ich grad noch vom wunderschönen Wetter geschwärmt und heute ist es richtig grau, düster und regnerisch. Na sowas aber!
Trotzdem hab ich mich aufgerafft und eines meiner Lieblingsoutfits für euch fotografiert. Dieses Jahr ist ja die Boyfriend Jeans wieder voll im Trend. Ich habe sie zu einem Karo-Hemd und diesen hübschen Schuhen kombiniert. Wie findet ihr denn den derzeitigen Schlapfen Hype? 😛 Also ich liiiebe diese Schuhe, sie sind superbequem und sehen auch noch richtig cool aus.

Wie gefällt euch der Look?

Eure,
Mara

mari4

mari1

mari2

mari3

Jeans: Mango (hier)
Hemd: H&M (ähnliche hier)
Schuhe: H&M (ähnliche hier, die Silbernen gibt es im Online Shop leider nicht mehr 🙁 )
Tasche: H&M (hier)
Uhr: Michael Kors (hier)
Ringe: H&M und Zara ((ähnliche hier)

9 Kommentare

  1. August 3, 2015 / 11:19 am

    Das Outfit ist wie für dich gemacht! In Boyfriend Jeans sehe ich leider immer ganz ganz furchtbar aus, obwohl ich unglaublich gerne ein Paar hätte! Nachdem ich aber gefühlte 100 Hosen schon probiert habe und jede eine Katastrophe war, hab ich’s dann irgendwann aufgegeben! 😛 Mit dem Schlapfen-Hype kann ich mich irgendwie auch nicht so richtig identifizieren, aber das muss einfach zum Typ passen, finde ich. Und ich als Jus-Studentin bin eher der Timberlandsträger! 😉 Alles Liebe, Julie
    http://julieleinchen.com

    • September 6, 2015 / 11:14 am

      Liebe Julie, ich verstehe dich tooootal! Habe auch ewig nach dieser Hose gesucht, nichts hat gepasst. Zufälligerweise hab ich die dann bei Mango gesehen, probiert und sofort gekauft!
      Probier doch auch mal die Schlapfen aus – du wirst es nicht bereuen! 😉
      glg Mara

  2. August 19, 2015 / 10:21 am

    So ein toller Look! Ich bin vor kurzem auch endlich fündig geworden und es konnte eine Boyfriendjeans bei mir einziehen. Die Kombiniere ich auch am liebsten lässig.

    Liebe Grüße
    Jennie 🙂

    • September 6, 2015 / 11:22 am

      Danke Bianca, freut mich, dass es dir gefällt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.