Off-Shoulder meets Culottes

Ach ihr Lieben, ich sag’s euch. Das Wetter ist so schön sommerlich und einfach perfekt und ich muss im Bett liegen und mich „schonen“. Ja, vorgestern habe ich mir nämlich den Mittelfußknochen gebrochen und jetzt darf ich mir die Zeit mit einem Liegegips totschlagen. Dazu muss ich sagen: ich habe mir bis zu diesem Tag noch nie einen richtigen Bruch zugezogen und kenne das Gefühl also kaum. Schon nach zwei Tagen bin ich total genervt. Ich möchte in den Pool gehen, in der Sonne liegen. Aber naja, was soll’s. Stattdessen liege ich im Bett und versuche zu lernen, da ich nächste Woche ein paar Klausuren schreibe. So, genug gejammert. Ich hoffe euch geht’s gut und ihr könnt das tolle Wetter genießen. Viele von euch sind ja wahrscheinlich schon in den Ferien angekommen – den anderen wünsch‘ ich noch viiiel Durchhaltevermögen und denkt dran: bald haben wir es geschafft! 🙂

Off-Shoulder & favorite Culottes

Dass ich total vernarrt in Off-Shoulder Shirts und Blusen bin wisst ihr ja bereits nur zu gut. Nun hat mich aber auch die Liebe zu Culottes gepackt und ich könnte mich nicht mehr davon trennen. Es gibt ja wirklich kaum gemütlichere Hosen als diese. Und das Tolle ist, das man sie einfach zu allem kombinieren kann. Ob ein edler oder cooler Look – ist alles offen.

Na, was meint ihr dazu? Gefällt euch der Look?

thumb_DSC_0609_1024

thumb_DSC_0572_1024

thumb_DSC_0651_1024

Shirt: H&M (gibt es leider im Onlineshop nicht mehr!)
Hose: Zara (ähnliche hier)
Schuhe: Zara (hier)
Uhr: Daniel Wellington (hier)

thumb_DSC_0573_1024

thumb_DSC_0593_1024

thumb_DSC_0637_1024

thumb_DSC_0642_1024

2 Kommentare

  1. Juni 25, 2016 / 4:09 pm

    Wünsch Deinem Füßlein gute Besserung… Dieser Look ist klasse Du kannst ihn sehr gut tragen. Alles Liebe, Nessy von den Happinessygirls – happy, healthy, trendy! ( http://www.happyhealthytrendy.com )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.