• Unser Pinterest Guide, den Kat vom Blog sevenandstories und ich vor einigen Wochen gestartet haben, …

  • Schön, dass du wieder dabei bist und gemeinsam mit uns, in die n&…

  • Welcome back zu einem neuen Blogbeitrag unserer PINTERESTing-Reihe. Kathrin von sevenandstories und ich sind super …

  • Du bist schon total im Pinterest-Fieber? So soll es sein! Es freut uns, wenn dir …

  • In den vorigen Beiträgen haben wir dir bereits versprochen, dass du deinen Blog, …

  • It-Piece: Hut

    Auch ich komme nun irgendwann mal darauf, dass ein Hut doch ganz cool aussehen kann. Aber wann war nochmal mein erstes Mal mit Hut? Ah ja, als meine Freundin Anna und ich um die 12 Jahre alt waren, haben wir uns bei H&M in einen ’sehr hübschen‘ Hut verliebt. Der hat natürlich etwas anders ausgesehen als der Hut, den ich euch heute zeige. So entstand also dann ein kleines Hut-Dilemma. Es war nämlich so: Der Hut, den Anna und ich uns gekauft haben, wurde kein einziges Mal von mir ausgeführt. Weshalb ich mich dann als Anti-Hut-Träger geoutet habe. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, warum ich euch dann überhaupt heute ein Outfit mit Hut zeige?

    piecesofmara-it-piece-hut28

    Warum ein Hut doch cool aussehen kann

    Als ich mich letztens mit einer anderen Freundin, Kathi, getroffen habe, hatte sie gleich 3 Hüte mit in ihrer Tasche. Einen schwarzen, einen braun-weißen und einen grauen. Sie konnte sich einfach nicht entscheiden, meinte sie. Anfangs war ich noch etwas skeptisch und wurde an meine Hut-Vergangenheit erinnert, doch dann probierte ich einfach mal schnell den Schwarzen und siehe da, es sah gar nicht mal so schlecht aus. Oder was meint ihr?

    piecesofmara-it-piece-hut15

    Was man diesem Trend lassen muss:

    1. Egal wie langweilig das Outfit ist, mit Hut sieht man immer lässig und gestylt aus!
    2. Bad Hair Day Adé! Ist mal keine Zeit mehr für’s Haare waschen oder sehen sie nicht mehr ganz so frisch aus, Hut auf und niemand merkt es!

    Also zwei gute Gründe, die bestimmt auf jeden irgendwann mal zutreffen 😉

    piecesofmara-it-piece-hut2

    It-Piece Hut: OUTFIT

    Zu dem It-Piece Hut habe ich eine schwarz-weiß-gestreifte Bluse, eine schwarze Jeans und einen Long-Cardigan kombiniert. Weiters trage ich meine geliebten Reebok Sneakers und eine kleine Umhängetasche. Im Handumdrehen findet ihr ein schlichtes, aber dennoch, wie ich finde, lässiges Outfit.

    piecesofmara-it-piece-hut7

    piecesofmara-it-piece-hut4

    piecesofmara-it-piece-hut3

    piecesofmara-it-piece-hut19

    piecesofmara-it-piece-hut23

    piecesofmara-it-piece-hut32

    piecesofmara-it-piece-hut20

    Hut: H&M
    Bluse: H&M (ähnlich)
    Jeans: H&M 
    Schuhe: Reebok
    Tasche: H&M (ähnlich)
    Ringe: New One & Pandora
    Uhr: Daniel Wellington
    Handycase: Caseapp

    Folge:

    8 Kommentare

    1. 25. Oktober 2016 / 9:35

      Super schöner Post Liebes! 🙂
      Das Outfit steht dir super. Ich mag selber Hüte auch total gerne und freu mich, dass die Saison endlich wieder los geht.

      Liebste Grüße
      Louisa

      http://www.louisatheresa.com

      • piecesofmara
        Autor
        25. Oktober 2016 / 20:24

        Ich danke dir! Ja wer weiß, vielleicht entwickle ich mich auch noch zum Hutträger :b

      • piecesofmara
        Autor
        25. Oktober 2016 / 20:25

        Dankeschön Debi! ❤️

      • piecesofmara
        Autor
        25. Oktober 2016 / 20:25

        Danke meine liebe Caro!! Ich freue mich schon wieder auf dich :*

    2. 28. Oktober 2016 / 9:47

      Wunderschöne Fotos!! *_* 🙂
      Der Hut steht dir wirklich ausgezeichnet.

      Wishes, Kat

      • piecesofmara
        Autor
        28. Oktober 2016 / 15:41

        Danke liebe Kat! Sehr lieb von dir 🙂

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    PINTEREST
    Pinterest widget in section "Vollbreite Fußzeile": Einrichtung nicht abgeschlossen. Bitte überprüfe die Widget-Einstellungen.