Lunch Rezept: Flammkuchen

Wir Studenten haben ja bekanntlich nicht die Zeit und Lust, um aufwendig zu kochen. Das heißt aber nicht automatisch, dass bei uns immer Fertiggerichte auf dem Tisch stehen oder der Lieferservice uns Essen bringt. Obwohl ich unglaublich gerne koche, finde auch ich manchmal nicht die Zeit mir ein aufwendiges Mittagessen zu kochen, deshalb muss es ab und zu einfach wirklich schnell gehen. Natürlich soll’s aber trotzdem lecker und auch halbwegs gesund sein. Aus diesem Grund möchte ich euch heute mein derzeitiges Lieblings Lunch Rezept zeigen: Flammkuchen auf zweierlei Art. Einmal klassisch mit Speck und Zwiebel, und einmal würzig mit Feta, Zwiebel und Rucola.

piecesofmara-lunch-recipe-flammkuchen3
Ihr braucht:

  •  1x Flammkuchenteig
  • 250g Sauerrahm
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Speckwürfel
  • 50g Feta
  • 1 Handvoll Rucola
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Rollt den Flammkuchenteig auf dem Backblech aus, schneidet ihn in zwei Hälften und streicht den Sauerrahm (mischt etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazu) gleichmäßig auf. Anschließend wird die eine Hälfte mit Speck und Zwiebel, und die andere Hälfte mit Feta und Zwiebel belegt. Der Flammkuchen kommt nun für ca. 20 Minuten bei 200°C in den Ofen. Zu guter Letzt kommt nun der frische Rucola auf den Feta-Zwiebel Flammkuchen. Lasst es euch schmecken!

piecesofmara-lunch-recipe-flammkuchen2

piecesofmara-lunch-recipe-flammkuchen

8 Kommentare

  1. Oktober 11, 2016 / 10:14 am

    Ich liebe Flammkuchen *-* genauso wie Pizza!
    Du musst mal einen mit Ziegenkäse und Honig probieren 🙂 das schmeckt unglaublich lecker! Würzig und leicht süß zu gleich 🙂
    LG Pauline <3

    • piecesofmara
      Oktober 15, 2016 / 6:45 pm

      Ja, das muss ich unbedingt mal probieren :)) DAnke für den Tipp!

  2. Oktober 12, 2016 / 9:00 am

    Flammkuchen hat meine Omi ganz oft gemacht und ich war immer begeisert davon – danke also für die tollen Rezepte, werde ich unbedingt nachmachen und wieder ein paar Erinnerungen aufleben lassen 🙂

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

    • piecesofmara
      Oktober 15, 2016 / 6:38 pm

      Das freut mich 🙂 Musst du auf jeden Fall mal machen!

      Glg Mara

    • piecesofmara
      Oktober 21, 2016 / 9:45 am

      Ja, gibt’s aber leider nicht überall. Zumindest bei Billa sollte er jedoch da sein.

  3. Oktober 24, 2016 / 11:09 pm

    Liebe Mara,
    oh bei dem ersten Satz mit der Studentenküche sprichst du mir genau aus der Seele! Auch wenn mich kochen total entspannt und ich gutes Essen liebe bin ich um ehrlich zu sein leider oft zu faul… Dein Rezept klingt aber echt super machbar!

    Poste doch mehr davon! Ganz liebe Grüße,

    Sophia

    http://www.piefka.com/

    • piecesofmara
      Oktober 25, 2016 / 7:25 am

      Hallo Sophia!
      Bin ganz bei dir, es liegt wirklich nicht dran, dass es nicht Spaß macht, sondern einfach faaaaaaul 😀
      Werde ich machen 🙂 Freut mich, dass dir solche Beiträge gefallen!
      GLG Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.