10 Gründe, warum du Pinterest unbedingt nutzen solltest!

Du hast einen Blog, einen Online-Shop oder ein Unternehmen und möchtest eine Message, ein Produkt, etc. im World Wide Web verbreiten/verkaufen? Pinterest ist dir kein Begriff oder du hast schon mal etwas davon gehört, aber keine Ahnung wobei es dir helfen soll und wie du es richtig nutzt? Dann bist du hier genau richtig! 🙂

Mit Pinterest verzwanzigfachst du deine Reichweite!

Ich möchte mit einer kurzen Story beginnen, in welcher sich vermutlich viele von wiedererkennen werden. Als ich 2015 meinen Blog piecesofmara gegründet habe, sind meine Besucherzahlen nur schleppend gestiegen. Obwohl ich auf vielen Social-Media-Kanälen aktiv war (Instagram, Facebook, damals auch noch Twitter), ging einfach nichts weiter. Als ich Mitte 2017 begann, mich näher mit Pinterest zu beschäftigen, stiegen zugleich meine Besucherzahlen am Blog an. Du möchtest wissen, von welcher Erhöhung auf Pinterest ich spreche? Das zeigt dir dieser Screenshot.

Was ist Pinterest eigentlich?

Pinterest ist nicht, wie viele glauben, ein soziales Netzwerk – im Gegenteil. Pinterest ist eine Suchmaschine, quasi wie Google, nur für Bilder. Man gibt einen Begriff ein und bekommt viele relevante Bilder und somit auch zugehörige Beiträge. Wie du das für dich nutzen kannst, erfährst du heute bzw. in den kommenden Beiträgen.

Innerhalb sechs Monate sind die Betrachter meiner Pinterest Seite von 24.000 auf zwei Millionen gestiegen. Wie oben beschrieben, ist dadurch auch die Anzahl meiner Blogleser gestiegen.

Hier geht’s übrigens zu weiteren Blogging Tipps.

    Verrückt? Oh ja! Du willst dein Projekt auch auf das nächste Level bringen?

Dann habe ich erfreuliche News für dich.

Gemeinsam mit Kat von sevenandstories wird es die nächsten Wochen und Monate viele Beiträge rund um Pinterest und dessen Tools und Möglichkeiten geben. Wir beginnen ganz von Anfang an, erklären dir die ersten Schritte und garantieren euch, dass ihr mit unseren Tipps und Aufgabenstellungen, Erfolg haben werdet. Am Ende des Beitrags kannst du dich für den PINTERESTing Newsletter anmelden und bekommst zugleich ein tolles Goodie!

Du kannst dir noch nicht so richtig vorstellen, warum du jetzt genau Pinterest brauchst?

Diese 5 Gründe werden dich mit Sicherheit überzeugen, in die Welt von Pinterest einsteigen zu wollen!

Aktive Nutzung = steigende Besucherzahlen am Blog

Bei aktiver Nutzung von Pinterest, werden deine Besucherzahlen viel schneller steigen, als sie es bisher über diverse Social Media Kanäle getan haben. Du erreichst mit Pinterest nicht nur deine relevante Zielgruppe, sondern auch eine viel größere.


Pinterest ist eine Suchmaschine = langfristiger Erfolg

Wie bereits oben erwähnt, ist Pinterest kein soziales Netzwerk. Du brauchst dich also nicht um Follower zu kümmern, die anschließend deine Beiträge sehen, nein. Pinterest ist ähnlich wie Google eine Suchmaschine, nur für Bilder. Das heißt, dass du bei der Nutzung geduldig sein musst, dafür bei der richtigen Nutzung einen langfristigen Erfolg bekommen wirst.


Mit Pinterest wirst du deine Besucherzahlen vervielfachen!

Es gibt ein Tool, das eng mit Pinterest zusammenarbeitet. Dieses hilft dir, deine Pinterest und Blog Aufrufe nochmal zu verdoppeln. Nein, was rede ich: verdreifachen, vervierfachen, verfünffachen, verzwanzigfachen!


Viel Zeit investieren = Erfolg? Nicht auf Dauer!

Noch ein Kanal, in den du extrem viel Zeit stecken musst, um Erfolg zu haben? Zu Beginn ja, aber dann arbeitet Pinterest fleißig von selbst. Du brauchst also nach etwa 2-3 Monaten wöchentlich nur mehr eine Stunde für Pinterest einplanen, das verspreche ich dir.


Nutze Pinterest als dein Portfolio

Du kannst Pinterest als deine Visitenkarte für zukünftige Partner nutzen. Und: du kannst natürlich auch Ideen von anderen sammeln. Pinterest dient also super als eine Art Portfolio.

Noch mehr Gründe? Kat von sevenandstories hat noch weitere 5 Gründe genannt, warum du 2019 nicht mehr auf Pinterest verzichten dürft. Schaut unbedingt vorbei!

Die nächsten Wochen und Monate werden spannend und werden dir mit Sicherheit eine Menge Spaß machen. Weil ein geteilter Erfolg noch mehr Spaß macht, haben wir die exklusive Facebook-Gruppe PINTERESTing gegründet, in welcher ihr uns oder euch gegenseitig Fragen stellen und vor allem: eure Erfahrungen und Erfolge teilen könnt.

Um der Facebook-Gruppe beizutreten, bitten wir dich, unseren Newsletter zu abonnieren. So garantieren wir eine geschlossene und aktive Community! Der Newsletter hält dich über die neuesten PINTERESTing Beiträge am Laufenden – und: du bekommst natürlich so einige Goodies!



Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PINTEREST
Pinterest widget in section "Vollbreite Fußzeile": Einrichtung nicht abgeschlossen. Bitte überprüfe die Widget-Einstellungen.