Der harte Weg zurück nach der Blogpause

Wenn ich ehrlich bin weiß ich gar nicht, mit welchen Worten ich diesen Beitrag nun beginnen soll. Nun ja, dann sind es eben diese.

Blogpause . . .

Ja, ich machte eine unbewusste Blogpause. Und fragt mich nicht warum, weshalb, wieso. Ich kann’s mir echt nicht erklären, außer dass ich wirklich richtig viel zu tun hatte. Und jetzt mal eine Zeit lang ‘Urlaub’ machen wollte. Und wisst ihr was? Der Weg zurück ist echt hart…


Mir schwirren so oft Beitragsthemen im Kopf herum, Bilder Ideen, Dinge, von denen ich euch unbedingt erzählen möchte. Und dann? Anstatt diese Ideen Wirklichkeit werden zu lassen, habe ich in letzter Zeit den Laptop einfach zugeklappt gelassen. Das Ganze hat sich zu einem Kreislauf entwickelt und ich habe bis heute irgendwie nicht mehr zu meiner Routine zurück gefunden. Obwohl es mir solchen Spaß macht und ich damit schon so unglaublich viel (ja für meine Verhältnisse!) erreicht habe. Es ist halt eben nicht nur schnell Beitrag abtippen und Bilder dazu. Es ist viel mehr als das, sooo viel mehr. Das meiste geschieht im Hintergrund und sieht super einfach aus, aber es braucht – genauso wie jeder andere Job auch – total viel Zeit. Und die nehme ich mir jetzt wieder.

Deshalb gibt es heute für euch diesen Beitrag, – und für mich selbst – um endlich wieder ‘back’ zu sein, meine Leidenschaft auszuleben, wieder mehr Routine in meinen Alltag zu bringen, meine Erfahrungen mit euch zu teilen und einfach zu erzählen, was mich so bewegt. Denn das ist was ich liebe und lebe – deshalb geht’s jetzt wieder los. Ich habe echt, wie gesagt, eine Menge an Ideen… TROTZDEM: Falls ihr irgendwelche Wünsche habt, Anregungen, was ihr gerne hier lesen möchtet, oder whatever. Welche Kategorie mögt ihr am liebsten? Möchtet ihr noch diese monatlichen Updates? Schreibt es bitte in die Kommentare oder per Social Media, E-Mail, was auch immer (ihr findet immer einen Weg haha).

MARA is BACK . . . und zwar mit einem Outfit-Beitrag – und OMG! – der letzte Outfitpost war im Februar – also let’s go!

Der Jeansrock ist zurück!

Dass der Jeansrock ernsthaft sein Revival diesen Frühling/Sommer erlebt, hätte ich nicht gedacht – nämlich die ganz kurzen Miniröcke. Nachdem mir leider meine alten (ja, die hatte ich wirklich noch ganz weit hinten im Schrank verstaut, als hätte ich gewusst, dass der Trend wieder kommt) Jeansröcke leider nicht mehr passten, habe ich mir schlussendlich einen neuen gekauft. Fündig wurde ich, wie so oft, bei Zara. Zugegebenermaßen finde ich den Jeansrock echt ganz schön ‘mini’, aber für den Sommer passt es.

Zum Rock kombinierte ich ein einfaches und ganz dezentes Samt-Shirt in Rosa. Ich liebe die Farbe zurzeit wieder total und finde, dass sie an brauner Haut sooo schön aussieht. Falls ihr euch jetzt fragt, was sie von brauner Haut redet, ja, ich bezeichne mich aktuell für meine Verhältnisse als sehr braun. 😛 Wie ist das eigentlich bei euch? Werdet ihr schnell braun? Oder müsst ihr euch dafür mal Tage lang in der Sonne brutzeln lassen? 😛 #tellme

In love with white Sneaker

Wie sollte es anders sein, natürlich habe ich zum Outfit weiße Sneaker kombiniert – diesmal habe ich meine weißen Puma Sneaker mit den XXL-Schuhbändern ausgewählt und finde, dass sie echt super zum Jeansrock passen (und zur braunen Haut hahaha, eh klar :P).

Weiße Sneaker sind sowieso ein Must-Have für jede Jahreszeit, finde ich. Wenn ich mich für ein einziges Schuhpaar entscheiden müssten, wären das weiße Sneaker. Immer immer immer. Passen zu jedem Outfit und machen was her. Love!!

So, mein erster Beitrag nach unglaublich langer Zeit ist ja schon wieder superlange geworden, deshalb beende ich ihn nun und notiere mir die Idee, die mir gerade eben gekommen ist, gleich mal in meinem Kalender. 🙂

Ich wünsche euch ein fabelhaftes Wochenende, genießt es, entspannt mal und macht das, worauf ihr Lust habt! Und falls die Lust nach Online-Shopping schreit: hier verlinke ich euch die Details zu meinem Outfit!

SHOP MY STYLE:

Top: H&M (uralt, aber hier ein ähnliches)
Rock: Zara (hier)
Schuhe: Puma (hier – sogar gerade im Sale statt 98,99€ um 50,99€ !!)
Sonnenbrille: Kapten & Son (hier)
Uhr: Daniel Wellington (hier)
Ringe: H&M

5 Kommentare

  1. August 25, 2018 / 7:27 am

    Oh, ich kenne das! meine Pausen sind ja immer nur so ein oder zwei Wochen lang aber seit ich meinen neuen Job habe, komme ich einfach nicht mehr richtig in meine Routine. Und obwohl das wirklich Spaß macht, ist es grad stressiger als man denkt 😀 schoen, dass du wieder da bist!

    liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    • piecesofmara
      Autor
      August 26, 2018 / 2:46 pm

      Liebe Daniela,
      du sprichst mir aus der Seele. Es tut sich echt ganz viel.. und wenn man dann man Zeit hätte, tut man’s irgendwie auch nicht.
      Danke dir <3

  2. August 26, 2018 / 10:12 am

    Schön, dass du wieder dabei bist Mara!
    Ich freu mich auf neue Beiträge und Fotos von dir 🙂 Monatliche Updates lese ich super gerne oder auch deine Beiträge zum Bloggen!

    Liebste Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

    • piecesofmara
      Autor
      August 26, 2018 / 2:46 pm

      Danke liebe Pauline für deine netten Worte und das du schön so lange dabei bist! <3

  3. August 28, 2018 / 3:41 pm

    Also erstmal: Dein Look ist echt schön und dir steht der Jeansrock wirklich gut. Was die Blaupause angeht, hab ich gerade so was ähnliches. Ich habe die letzten Wochen auch sehr wenig bis gar nicht gebloggt und nur langsam finde ich gerade zurück zu “alten” Muster und Abläufen. Da merkt man erstmal wie sehr man sein Leben organisieren muss, wenn man ernsthaft bloggt.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.