Toast Caprese

Ihr seid schon im Urlaubsmodus, habt aber noch einige Arbeits/Schul/Uni Tage vor euch? Wie wäre es damit, wenn wir uns den Süden auf den Esstisch holen? Klingt gut? Dann seid ihr hier genau richtig. Heute dreht sich alles um italienisches Essen und zwar: TOAST CAPRESE. Denn was ist Italien ohne Tomaten und Mozzarella? Wenn ihr mal wirklich keine Zeit zu kochen habt oder auch keine Lust, dann eignet sich ein Toast Caprese besonders gut. Ihr braucht nicht viele Zutaten und die Zubereitung geht auch super schnell. Die Idee taugt zum Beispiel auch sehr gut für eine Party Mahlzeit. Ihr braucht nicht großartig etwas vorbereiten und könnt es hübsch für eure Gäste zubereiten.

Apropos Italien. Mich hat vor einigen die Lust gepackt, bald mal wieder dorthin zu reisen. Ich liebe das vielseitige Land einfach und könnte, obwohl ich schon oft dort war, immer wieder hinfahren. Das Praktische ist natürlich auch, dass man mit dem Auto hinreisen kann und somit flexibler ist. Also meine Frage und Bitte an euch: Falls ihr irgendwelche Tipps für Italien habt, wo man unbedingt hin muss, oder auch Roadtrip Ideen – immer her damit! 🙂

Aber jetzt: Bereit für den italienischen Flair in eurem Zuhause?
Los geht’s!

Ihr braucht: (für 4 Portionen)

  • 8 Scheiben Toast
  • 4 Tomaten
  • 1 Packung Mozarella
  • Pesto
  • etwas Basilikum
  • Olivenöl
  • süßen Balsamico-Essig
  • Salz

Und so geht’s:

Backofen auf 180°C vorheizen und mit Backpapier auslegen. Die Tomaten und den Mozarella in Scheiben schneiden. Währenddessen die Toastscheiben auf das Backblech legen und die Tomaten und den Mozarella darauf verteilen. Etwas Salz darauf geben und die zweite Toastscheibe darüber platzieren. Nun gebt ihr nochmal Tomaten und Mozarella darauf beträufelt das ganze mit ein bisschen Olivenöl. Nach etwa 10 Minuten im Ofen, könnt ihr die Caprese Toasts mit Basilikum und Balsamico beträufelt, servieren 🙂

Pin it!

1 Kommentar

  1. Mai 2, 2017 / 11:17 am

    Schmeckt wirklich suuuuuper lecker! Mach ich mir auch öfters 😉
    Super post!
    Liebe Grüße L.inspires

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.