25hours Hotel Wien

Mein letzter Mädels Trip ist wirklich schon ewig her. Deshalb war es wiedermal an der Zeit, ein bisschen Quality Time mit einer meiner liebsten Freundinnen zu verbringen – und zwar ging es mit Laura in die unsere Hauptstadt, Wien. Auch dort war ich schon etwas länger nicht mehr, was sich aber demnächst ändern wird, da einige Freunde von mir dort leben und die gehören auch alle mal besucht 😉 Aber jetzt zurück zu  unserem Übernachtungsort, dem wunderschönen 25hours Hotel, welches übrigens direkt beim Museumsquartier liegt.

Das Hotel

Die 217 Zimmer wurden mit der Welt des Circus ausgestattet. Egal ob Opernball, Prater, Museumsquartier oder andere traditionelle, österreichische Motive, zieren die Wände. Im Erdgeschoss findet man das 1500 Foodmakers Restaurant (wo auch das Frühstücksbuffet serviert wird) und genügend gemütliche Sitzmöglichkeiten. Unser persönliches Highlight: Eine Fotobox! 🙂

Am Rooftop gibt es eine tolle Bar, welche jeden Tag ziemlich voll besetzt ist. Ich hab mir aber sagen lassen, dass es dort sehr leckere Cocktails geben soll, das nächste Mal trinken wir also mit Sicherheit den ein oder anderen Drink dort.

piecesofmara-25hours-hotel-vienna15

piecesofmara-25hours-hotel-vienna14

piecesofmara-25hours-hotel-vienna13

Das Zimmer

Ein Traum – ich sag’s euch! Mein erster Gedanke, als ich dieses Zimmer betrat: “Hier will ich so schnell nicht mehr weg!”. Wir wurden sofort in eine andere Welt entführt und haben uns auf der Stelle pudelwohl gefühlt. Ein riesengroßes, hohes (das mag ich so gern bei Betten) und supergemütliches Bett mit einer persönlichen Nachricht, ein edler Schreibtisch mit UE Boom Bluetooth-Lautsprecher (ich liebe diese Lautsprecher!!), free W-lan, ein geräumiges Bad sowie ein extra WC haben uns bereits erwartet.

Außerdem hatten wir einen unglaublich tollen Ausblick! Wahnsinn! Aber die Bilder sagen eh mehr als tausend Worte 🙂

piecesofmara-25hours-hotel-vienna12

piecesofmara-25hours-hotel-vienna5

piecesofmara-25hours-hotel-vienna11

piecesofmara-25hours-hotel-vienna10

piecesofmara-25hours-hotel-vienna9

piecesofmara-25hours-hotel-vienna8

piecesofmara-25hours-hotel-vienna7

piecesofmara-25hours-hotel-vienna6

piecesofmara-25hours-hotel-vienna3

piecesofmara-25hours-hotel-vienna2

piecesofmara-25hours-hotel-vienna1

Das Frühstück

Ein weiteres Highlight war auch das unglaublich vielseitige Frühstücksbuffet. Und in einer coolen Location lässt sich’s vermutlich noch leckerer schmausen, sagt man. Von Porridge, Bircher Müsli, Cornflakes, Obstsalat bis zu verschiedenem Gemüse, Käse, Schinken, etc. war wirklich alles vorhanden. Auch jegliche Brotsorten wurden angeboten. Den Kaffee kann man sich bestellen – von Cappuccino, Verlängerter, Cafe Latte, etc. – alles dabei!

piecesofmara-25hours-hotel-vienna16

piecesofmara-25hours-hotel-vienna17

Und jetzt nochmal DANKE an meine liebe Laura! Die gemeinsame Zeit war wiedermal toll und soviel gelacht habe ich schon lange nicht mehr. Es ist immer wieder ein Spaß mit dir. :-* Übrigens haben Laura und ich uns in Wien bei einem Event kennen gelernt, am 28.Mai 2016 🙂

piecesofmara-25hours-hotel-vienna4

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit 25hours Hotel Wien
Vielen herzlichen Dank nochmal, wir hatten einen sehr angenehmen, gemütlichen & unkomplizierten Aufenthalt 🙂

7 Kommentare

  1. mara :)
    Oktober 26, 2016 / 2:32 pm

    Ein toller Post und vor allem super tolle Bilder!!! :)))

    • piecesofmara
      Oktober 26, 2016 / 4:08 pm

      Danke liebe Mara! Die Bilder hat großteils die Laura gmacht 🙂

  2. Oktober 26, 2016 / 2:39 pm

    Wien <3 Und das Hotel sieht wirklich richtig schön aus. Bin aktuell noch auf der Suche nach der passenden Location für einen Kurztripp mit meiner liebsten Freundin (eigentlich wollen wir da nur ein Eis essen, das mit Waffel in der Waffel O.o). Da kommt dieses Hotel doch gleich mal mit auf die Liste (ja, wir haben eine Excel-Liste).

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.blogspot.de/

    • piecesofmara
      Oktober 26, 2016 / 4:10 pm

      Liebe Daniela!

      Ihr müsst unbedingt im 25hours Hotel vorbeischauen. Auch wenn ihr nicht dort übernachtet, wie gesagt, es gibt eine tolle Rooftop Bar dort, die dürft ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen.

      Wünsche euch schon mal einen ganz schönen Kurztrip!

    • piecesofmara
      November 2, 2016 / 7:18 pm

      aber sowas von, hat mir so so gut gefallen dort 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.